Merkel
Share |
kostenlos anrufen
Service von
stadtbranchenbuch.com
>

Kostenlos anrufen dann bitte den oberen Button anklicken

windx3klein

Wiend.at. Forum

Wiend.at. Events

Links

zum

anklicken

Pope
Tell a Friend

logo

mail00089
Email

26
Guestbook

Brtish_crier
Umfrage

Animation6

Animation1d

Animationv2

Gottes Segen

segena

Google Plus

Facebook

Google Pages

Animation2
Merkel
Die Gedanken sind frei - Die Gedanken sind frei - Die Gedanken sind frei - Die Gedanken sind frei -

Interview Merkel

Eine Frau, auf die die ganze Welt aufblickt, aber auch sehr bescheiden, so kann man unsere Bundeskanzlerin Frau Angela Merkel bezeichnen. In diesem Interview geht es nicht um Vorzeigepropaganda, sondern mehr um ganz private Eindrücke von Frau Merkel.


Bundeskanzleramt

 

Uwe Ostertag

Frau Merkel, vielen Dank, dass Sie persönlich trotz ihres vollen Terminkalenders Zeit gefunden haben, ein Interview zu geben. Zumeist werden wir Journalisten von ihrem Pressesprecher abgefertigt. Hier meine erste Frage: „Vertritt dieser auch die absolute Meinung der Bundesregierung bzw. auch der ihrigen Person?“

Angela Merkel

Als Bundeskanzler kann und will man nicht zu jeder Sache eine eigene Meinung haben, dafür haben ich genügend Bedienstete, die mir wenigstens das Denken abnehmen, das Regieren füllt mich so schon voll aus.

Uwe Ostertag

Als ersten Punkt würde mich sehr interessieren, warum Sie den amtierenden Bundespräsidenten, Herrn Wullf, noch so sehr die Stange halten, immerhin ist dieser enorm durch bekannt gewordene Verfehlungen in der Kritik.

Angela Merkel

Sie wissen ja selber, dass gutes Personal sehr teuer ist, und einen treueren und untergebeneren Bundespräsidenten finde ich nie wieder. Jedes Gesetz, welches beschlossen wird, das muss unterzeichnet werden, und da schätze ich Herrn Wulff sehr, da dieser ohne zu Murren alles unterschreibt, was ich ihm vorlege.

Uwe Ostertag

Aber mittlerweile gibt es auch schon Kritiken aus ihren Reihen bezüglich der Rechtschaffenheit bzw. der Kompetenz von Herrn Wulff. Ihm wird viel Vorteilsnahme für die eigene Person zur Last gelegt.

Angela Merkel

Was nützt mit ein fachlich kompetenter Bundespräsident, denn dieser würde viele politische Regelungen in Frage stellen, da ist mir ein Dummkopf, wie jetzt tausend mal lieber. Und das mit seinen Vorteilsnahmen in letzter Zeit, das sind auch die gerechten Früchte für die Arbeit, die Herr Wulff leisten musste,um die Karriereleiter hoch zu klettern. Oftmals muss man sogar zähneknirschend über seinen Schatten springen um ein Ziel zu erreichen.

Uwe Ostertag

Können Sie Beispiele nennen?

Angela Merkel

Bei Herrn Wulff weiß ich es nicht so genau, ich kenne nur den Weg meines eigenen politischen Aufstiegs, der nicht gerade von schönen Erlebnissen begleitet war.

Uwe Ostertag

...Frau Merkel, sie machen mich neugierig.

Angela Merkel

Meinen Sie es war leicht, Protègè des Mentoring von Herrn Kohl zu sein? Mit Ekel denke ich jetzt noch zurück, seine vergilbten Unterhosen zu ertragen, dessen stinkende Hygienefaulheit treibt mir heute noch Alpträume hoch. Oder meinen Sie es macht Spaß, jemanden zu küssen, der gelbe Zähne und Mundgeruch hat...?

Uwe Ostertag

Dann hatten Sie es auch wirklich nicht leicht bei ihrem gesellschaftlichen Aufstieg. Ich hoffe, dass Sie als Mentor von Herrn Wulff diese Fehler nicht machten.

Angela Merkel

Mit Herrn Wulff da war alles ganz anders, da brauchte ich nicht viel zu coachen. Herr Wulff war immer höflich und zuvorkommend, auch war dessen Hygieneverhalten vorbildlich. Auch brachte er mir immer das Frühstück ans Bett, eben ein Gentleman der alten Schule. Er hat sogar mir zuliebe auf die Zigarette danach verzichtet. Diese Kriterien hatten mich auch überzeugt, ihn als Bundespräsidenten einzubringen.

Uwe Ostertag

Frau Merkel, sie machen jetzt auch viel Weltpolitik, vor allem sind sie auffallend oft mit Frankreichs Präsidenten Sarkozy zusammen.

Angela Merkel

Ach, der Nicolas, ein Mann, wie aus dem Bilderbuch, ein Charmeur erster Güte. Jedes mal schmelze ich dahin, wenn er mir Komplimente macht. Er liebt jeden Zentimeter an meinem Körper, und davon habe ich ja ganz viele. Er kann so einfühlsam sein, seine Berührungen schon allein, die lassen mich wie Butter schmelzen. Ein Franzose, wie aus dem Bilderbuch, da können sich die deutschen Männer wirklich eine Scheibe abschneiden.

Uwe Ostertag

Aber sie haben doch nicht nur mit Herrn Sarkozy zu tun, vorher hatten Sie auch mit dem italienischen Ministerpräsidenten Berlusconi auf politischer Ebene zu tun. Böse Zungen behaupten, dass Sie vornehmlich an dessen Rücktritt beteiligt waren.

Angela Merkel

Ich kann den Namen Berlusconi schon gar nicht mehr hören. Ich kann überhaupt nicht verstehen, dass italienische Frauen so auf ihn stehen. Ein taktloser Mann.

Uwe Ostertag

Taktlos?

Angela Merkel

Bei den letzten Kreditverhandlungen hat sich dieser sexistisch-arrogante Schnösel wie ein Bauer aufgeführt. Ich habe nichts gegen Bunga-Bunga, ich liebe es sogar ein Bunga Girl zu sein, weil dies das schönste Privileg einer weiblichen Regierungschefin ist. Aber was Silvio da ablieferte, das war so diskriminierend mir gegenüber...

Uwe Ostertag

Diskriminierend Ihnen gegenüber, obwohl er Kredite für sein Land braucht?

Angela Merkel

Ich hatte auch mit seinem Devotismus gerechnet, immerhin wollte er etwas von mir, aber es war genau das Gegenteil der Fall. Ein guter Regierungschef hat immer die Belange seines Volkes im Sinn und steckt da auch mal zurück, was seine eigenen Egoismus betrifft.

Uwe Ostertag

...und wie hat sich diese Respektlosigkeit gezeigt?

Angela Merkel

„Respektlosigkeit“, mit diesem Wort haben Sie den Nagel auf den Kopf getroffen. Stellen Sie sich vor, ausgelacht hat er mich. Nur weil ich ein figurformendes Mieterhöschen trage....

Uwe Ostertag

Sehr oberflächlich dieser Berlusconi

Angela Merkel

Es kann doch nicht jede Frau die Traummaße wie seine Ruby haben. Ich gebe zu, dass ich keine Traumfigur habe, die vom Bundestag verordneten Diäten das Gegenteil bewirkt haben, aber es so eine Frechheit es einer Frau ins Gesicht zu sagen, dass sie zu dick ist. Eine Frau hat auch Gefühle, und wenn man diese verletzt...
Da habe ich dem Parlament nahe gelegt, Silvio nicht mehr zu unterstützen, ansonsten gibt es keine Kredite.

Uwe Ostertag

Dafür ist jetzt Monti an der Regierung.

Angela Merkel

Mit Monti habe ich bislang noch keine Verhandlungen getätigt, erste Treffen sind aber in den nächsten Wochen in Aussicht. Ich will hoffen, dass dieser aus den Fehlern seines Vorgängers gelernt hat, sonst kann er seine Spaghetti in der Hose sonst wohin stecken, nur nicht bei mir rein.

Uwe Ostertag

Griechenland ist auch ein akutes Problem in der EU-Finanzpolitik, da wurde auch der Regierungschef gewechselt. Waren Sie auch daran beteiligt?

Angela Merkel

Wer bettelt, der solle mir auch zu Kreuze kriechen. Bei Papandreou muss ich sagen, dass dieser sich zwar anstrengte, aber es nicht brachte, was will denn ein Land mit einem halb impotenten Regierungschef. Bei Papadimos war ich voll und ganz zufrieden, so dass einer weiteren Kreditvergabe nichts im Wege stand.

Uwe Ostertag

Sie machen nicht nur europäische Finanzpolitik, sondern mischen sich auch viel in die Weltpolitik ein. Mit dem russischen Ministerpräsidenten Putin scheinen Sie auch nicht gerade auf einer Wellenlänge zu sein.

Angela Merkel

Von der Figur her ist er schon Ideal, auch sonst bringt er die Leistung eines Vorzeigehengstes. Allerdings sein Benehmen ist oftmals sehr daneben, immer dabei rülpsen und sich wie ein Macho aufspielen, ich vermisse bei ihm den Kuschelfaktor.

Uwe Ostertag

Und wie gedenken Sie jetzt gute Beziehungen zu Moskau aufzubauen?

Angela Merkel

Da Putin als Verhandlungspartner für mich untragbar ist, so habe ich beschlossen, die Opposition finanziell zu unterstützen. Putins Tage sind gezählt.

Uwe Ostertag

Mit dem Vatikan scheinen Sie aber auch nicht viel am Hut zu haben. Das habe ich gesehen, als der Papst letztes Mal in Deutschland war, wo ich eher sah, dass Sie sehr reserviert ihm gegenüber waren, die Merkeltypische Herzlichkeit hatte gefehlt.

Angela Merkel

Ich sage nichts gegen alte Greise, aber bei einem Papst, der noch wie im Mittelalter lebt; dem kann ich absolut nichts abgewinnen.

Uwe Ostertag

Mittelalter, das klingt ja wie eine Erde als Scheibe...

Angela Merkel

Quatsch, soweit ist der Vatikan auch schon, dass die Erde Rundungen einer Kugel hat, das was ich meine ist das störrische Verhalten von Benedikt, dem XVI, was das Benutzen von Kondomen betrifft. Immer noch weigert er sich, diese zu tragen, obwohl es schon so herrliche mit Erdbeergeschmack gibt ich persönlich liebe den Kaugenuss mit Kirscharoma. Genau so verbohrt und rückständig wie sein Vorgänger. Ich habe doch kein Interesse daran, ungeschützt Verhandlungen zu tätigen und mir sonst welche Krankheiten zu holen, das hatte ich schon in New York bei der letzten Sicherheitskonferenz der UNO laut und deutlich gesagt. Diesbezüglich bin ich wirklich froh, der katholischen Konfession nicht an zu gehören, da ich wirklich dazu verpflichtet wäre.

Uwe Ostertag

Um mal auf ein anderes Thema zu kommen, die Atompolitik. In dieser Hinsicht haben Sie mich enttäuscht. Erst ein sehr langsamer Umstieg auf erneuerbare Energien und jetzt auf einmal so Ruck-Zuck. Hatten Sie Angst vor den Grünen, dass diese Sie als Kanzlerin stürzen? Oder woher dieses politische Wendemanöver?

Angela Merkel

Eine Angst, dass mich jemand stürzt, die besteht absolut nicht. Meine Einzige Sorge war, dass mir Renate Künast androhte, die Montagsdemo auf Sonntag Morgen zu verlegen, und noch den Demonstrationsort vor meine Haustür zu legen. Da ich wenigstens Sonntags länger schlafen möchte, so habe ich meiner eigenen Ruhe zuliebe den alten Gesetzentwurf gekippt und den neuen Termin der AKW-Abschaltung auf 2022 legen lassen. So viel ist mir diese ganze Politik auch nicht wert, dass ich den Sonntagmorgen opfere.

Uwe Ostertag

Sie sind sehr außenpolitisch engagiert, wie sieht es denn mit der Innenpolitik aus? Denn durch ihre Europaweiten Kreditvergaben könnte es bald zu einem finanziellen Engpass in Deutschland kommen. Die Steuerzahler lechzen auch schon unter dieser Last.

Angela Merkel

Sie haben doch überhaupt keine Ahnung, wie sehr der Steuerzahler belastbar ist, da geht noch viel mehr, denn meine Hauptverpflichtung ist es, unsere sozialistischen Bruderstaaten in Europa mit dem nötigen Kleingeld zu versorgen. Gerade dadurch, dass man das Volk in Sachen Wissen und Intelligenz knapp hält, da kann man besser regieren. Alle zwei Jahre eine Fußballmeisterschaft, wo die Euphorie der innerdeutschen Solidarität wächst, das Volk muss man nur ablenken. Mit einem intelligenten Volk könnte ich auf alle Fälle nie auf diese Weise regieren, ich baue auf meine gut 80 Millionen Dummköpfe, die über den Tisch ziehen kann. Den Rest übernehmen die Medien für mich. Und die paar Kritiker werden auch noch verstummen, da wird mir schon etwas einfallen. Durch Geld kann man auch die Macht in Europa durchsetzen, man braucht nur die Länder in eine finanzielle Abhängigkeit zu bringen. Und was die paar Scheinchen betrifft, ich habe schon längst einen größeren Holzeinschlag angeordnet, damit wir genügend Papier zur Bundesdruckerei liefern können. Holz ist ein nachwachsender Grundstoff, damit wäre auch keine Geldverknappung, wie Sie es ansprachen, in Sicht.

Uwe Ostertag

Das was Sie aber tätigen, das ist aber der Weggang von der sozialen Marktwirtschaft zum absoluten Sozialismus, hatten Sie nicht Einst dieser barbarischen Gesellschaftsordnung entschworen?

Angela Merkel

Sie dürfen meine politische Herkunft nicht vergessen, denn Politik habe ich von Pike auf in der DDR gelernt, dieses Gelernte versuche ich nur umzusetzen. Auch habe ich unserem einstmaligen Staatsratsvorsitzenden Herrn Erich Honecker am Sterbebett versprochen, die deutsche Politik in seinem Sinne weiter zu führen. Das uckermärkische Dummchen, wofür mich viele halten, das bin ich nicht, ich bin eine gereifte Frau mit viel Verstand.

Uwe Ostertag

Macht? Es sieht wirklich so aus, dass Sie die Macht in ganz Europa übernehmen wollen. Ist das ihr persönliches Ziel?

Angela Merkel

Wenn Sie wüssten, welch herrliches Gefühl es ist, über andere Menschen und Völker Macht zu haben, unbeschreiblich. Macht ist wie Sex, desto größer die Macht, desto höher ist das Feeling eines Orgasmus.

Uwe Ostertag

In kürzester Zeit wird wohl die Europaherrschaft in Ihre Hände übergehen, streben sie nach Höheren, der Weltherrschaft?

Angela Merkel

Macht ist wie eine Sucht, wovon man nicht genug bekommen kann. Von mir aus, dann das ganze Universum.

Uwe Ostertag

Frau Merkel, das was ich immer noch nicht begreife, das ist der Zusammenhang zwischen EFSF, ESM, dem Hebel und so, und jetzt kommt auch noch die Transaktionssteuer. Könnte es nicht passieren, dass dadurch sich viel an die Londoner Börse verlegt, und dadurch unsere Finanzwirtschaft enorm geschwächt wird?

Angela Merkel

Danke jetzt reicht es mir. Ich hatte Sie vor Beginn des Interviews gebeten, keine Finanz- und Wirtschaftsspezifischen Fragen an meine Person zu stellen. Wenn Sie mehr darüber wissen wollen, dann besuchen Sie mein Pressebüro. Dort sind Hunderte von Ordnern, wo meine eigene Meinung, die von meinen Angestellten ausgearbeitet wurde schriftlich niedergelegt wurde. Sie können doch nicht von mir verlangen, dass ich als amtierende Bundeskanzlerin eine eigene Meinung habe, wozu habe ich denn mein Pressebüro? ...auch können Sie nicht von mir verlangen, dass ich die von meinen Mitarbeitern ausgearbeitete eigene Meinung auswendig lerne! So leid es mir auch tut, ich erkläre hiermit das Gespräch für beendet.

Dieses Gespräch führte

Uwe Ostertag

Ochsenfurt

 

linktausch Suchmaschinenoptimierung Kontaktanzeigen bei IN-ist-DRIN Submit site - web site promotion - Directory Stadtbranchenbuch Textilkabelwww.STELLENANGEBOTE-forum.de/ Stadtbranchenbuch http://www.coolseek.de Animation5 (1)
[Willkommen] [Kontakt] [HIV] [Karriere] [liberal] [Saufen] [Newcomer] [unbraun] [Verbot] [Neidhammel] [Nostalgie] [Zukunft] [NSU live] [Doenermoerder] [Suisse] [Bündnis] [Evolution] [mein Kampf] [Hilfe] [S21 Fake] [Herrschaft] [Assimilation] [Lieb] [Merkel] [The next] [Grundgesetz] [Umwelt] [Biological] [Vatikan] [Scham] [Mündel] [PIC's] [Sprech] [Denkbar] [Ratgeber] [psychisch] [populär] [ungebremst] [„Oh Happy Day“] [Mogelpackung] [my Love] ["Einheitlich"] [Fundamental] [über 18] [Freiheit] [i bin ei Boar] [die Erde dreht sich] [freut euch...] [Teenie 01] [Teenie 02] [Teenie 03] [Luxusartikel] [let's talk] [haarig] [Argig] [Grillparty] [my date] [Mutti] [Bilder] [merry x-mas] [Freiersfüsse] [Bildlich] [Abfall] [Himmel & Hölle] [Zitate] [lebenswichtig] [intoleranz] [modisch] [Ironie] [Weicheier] [Präservativisch] [orangig] [Passagen] [Let's play] [Impressum]

Hier freie Plätze für (Back)Links
Bewerbungen via Mail