die Erde dreht sich
Share |
kostenlos anrufen
Service von
stadtbranchenbuch.com
>

Kostenlos anrufen dann bitte den oberen Button anklicken

windx3klein

Wiend.at. Forum

Wiend.at. Events

Links

zum

anklicken

Pope
Tell a Friend

logo

mail00089
Email

26
Guestbook

Brtish_crier
Umfrage

Animation6

Animation1d

Animationv2

Gottes Segen

segena

Google Plus

Facebook

Google Pages

Animation2
die Erde dreht sich
Die Gedanken sind frei - Die Gedanken sind frei - Die Gedanken sind frei - Die Gedanken sind frei -

Grandma’s Evolution

 

Ich erinnere mich gerne an die Zeit, als ich noch klein , und eine Großmutter zugegen. Sie entsprach auch dem dem geistigen Bild, welches man sich als Kind gerne macht bzw. auch aus Geschichten und alten Filmen kennt. Ja, sie war rund, hatte Locken auf dem Kopf, eine dicke Brille auf und ist den ganzen Tag in einer geblümten Kittelschürze herumgelaufen. Schon beim Betreten ihrer Küche hatte es immer nach gutem Essen gerochen, während es im Wohnzimmer nach Opa’s Zigarren duftete. Das Erste, was dann war, dass sie mir erstmal etwas zum Essen vorsetze, sie war eben besorgt, dass aus mir mal nichts wird. Ich muss halt schnell zu Kräften kommen. Am Großmutter1Schönsten war es, wenn sie auf der Couch saß, das Strickzeug in der Hand, den Fernseher an und dabei irgend einen Pullover oder Schal strickte, damit wir im Winter nicht gefroren haben. da meine Oma etwas dick war, war es gemütlich an sie zu kuscheln. Sie fühlte sich so weich und warm an. Auch hatte sie immer ein offenes Ohr für mich, ihr konnte ich einfach alles erzählen. Und Opa saß unweit des Fernsehens gemütlich im Sessel, paffte seine Zigarre. Auch an diesen Duft erinnere ich mich gerne. Und wenn ich meiner Oma ein Küsschen auf die Backe gab, so zog sie immer ein paar Bonbons aus ihrer Kittelschürze. Auch wenn diese Bonbons etwas verklebt waren, so waren diese um so genussvoller in dieser Atmosphäre.

Aber das war schon lange, lange her, in dieser Zeit hat sich sehr viel geändert, was uns Menschen betrifft, auch die Großmütter sind nicht mehr die was sie waren.

Heutzutage braucht man als Enkelchen kaum noch die Hoffnung zu haben, eine Großmutter alten Stiles anzutreffen. Und wenn, dann haben diese absolut keine Zeit. Denn deren Beschäftigungfeld hat sich um mehr als 360 Grad gewendet. Erstmal haben diese sich im Zuge der Midlifecrisis des Opas entledigt, weil sie frei sein wollen, sich selber zu verwirklichen. Die meiste Zeit verbringen sie in irgendwelchen Fitnessstudios oder Massagetempeln, weil sie glauben, damit schöner und schlanker zu sein. Das Ankuscheln kann man auch da getrost vergessen; Kuschelfaktor gleich Null. Und der Cellulite wegen, meine Oma hatte deshalb Baumwollstrumpfhosen getragen, also war auch dies nicht mehr sichtbar. Warum immer so kompliziert, warum stehen die Omis nicht mehr zu sich selber, warum machen sie sich selber etwas vor? Auch riecht es nicht mehr so appetitlich in der Wohnung wie früher, meistens ein Duft aus Raumerfrischer und Deo. Kein Duft mehr von frischen Kuchen oder den Tabakduft einer Zigarre. Als gute Zuhörer kann man die Omas von Heute auch vergessen, sie bringen es nicht mal fertig eine Geschichte zu erzählen, geschweige mal ein Märchen vor zu lesen. Da verziehen diese sich lieber ins Bad, um ihre Falten wegzuschminken und ihre Haut abzutönen. Meine Großmutter war eigentlich immer stolz auf ihre Falten, sie sagte, dass es ein Zeichen von Weisheit und geistiger Reife sei. Am besten wäre wohl, wenn sie noch ein Kommunionsfoto vor den Spiegel hängen würden, damit sie ihr Gesicht als faltenfrei betrachten können. Hatten einst die Großmütter gegen Abend vorm Fernseher gesessen, so ist das auch mittlerweile out. Da rennen diese lieber überschminkt im Minirock auf die Disco, um sich irgend nen jungen Kerl anzubaggern, damit sie ihre Selbstbestätigung in Sachen Schönheit und Attraktivität haben. Irgendwie doch extrem peinlich...oder? Und wenn sie dann doch nen jungen Kerl in die Kiste kriegen, dann rennen sie die nächsten Tage stolzen Hauptes mit gen Himmel erhobener Nase herum. Ich verstehe aber auch die jungen Kerle nicht mehr, dass diese sich einem so abgewrackten „Betthäschen“ überhaupt widmen. Brrr, irgendwiealt0008 für meine Begriffe doch jenseits des guten Geschmackes, selbst als Trainingsobjekt wäre mir das zuwider. Kommt objektiv gesehen einem Griff in eine faule Apfelkiste gleich. Und wenn man bei der Großmutter von Heute mal etwas zu Essen haben möchte, dann muss man froh sein, dass sie irgendeine geschmacklose Tiefkühlkost aus der Gefriertruhe „zaubert“, um diese in der Mikrowelle aufzuwärmen. Das zum Thema: „Geniessen wie bei Großmuttern“. Für diese Zeit setzt sich Omi von Heute lieber an den Computer und flirtet, was das Zeug hält.

Ich kann wirklich froh sein, nicht in diese Zeit von Heute geboren zu sein, denn solche Sachen wie „Rettet die Wale“ oder „Krötenschutzbund“; das scheint wirklich wichtiger zu sein als das Wohl der eigenen Enkel. Kein Wunder, dass die Jugend von Heute so verkommt, wenn diese nie die Liebe und Fürsorge einer echten Grossmutter zu spüren bekommen.

 

linktausch Suchmaschinenoptimierung Kontaktanzeigen bei IN-ist-DRIN Submit site - web site promotion - Directory Stadtbranchenbuch Textilkabelwww.STELLENANGEBOTE-forum.de/ Stadtbranchenbuch http://www.coolseek.de Animation5 (1)
[Willkommen] [Kontakt] [HIV] [Karriere] [liberal] [Saufen] [Newcomer] [unbraun] [Verbot] [Neidhammel] [Nostalgie] [Zukunft] [NSU live] [Doenermoerder] [Suisse] [Bündnis] [Evolution] [mein Kampf] [Hilfe] [S21 Fake] [Herrschaft] [Assimilation] [Lieb] [Merkel] [The next] [Grundgesetz] [Umwelt] [Biological] [Vatikan] [Scham] [Mündel] [PIC's] [Sprech] [Denkbar] [Ratgeber] [psychisch] [populär] [ungebremst] [„Oh Happy Day“] [Mogelpackung] [my Love] ["Einheitlich"] [Fundamental] [über 18] [Freiheit] [i bin ei Boar] [die Erde dreht sich] [freut euch...] [Teenie 01] [Teenie 02] [Teenie 03] [Luxusartikel] [let's talk] [haarig] [Argig] [Grillparty] [my date] [Mutti] [Bilder] [merry x-mas] [Freiersfüsse] [Bildlich] [Abfall] [Himmel & Hölle] [Zitate] [lebenswichtig] [intoleranz] [modisch] [Ironie] [Weicheier] [Präservativisch] [orangig] [Passagen] [Let's play] [Impressum]

Hier freie Plätze für (Back)Links
Bewerbungen via Mail